Das Workshopformat für die digitale Produktentwicklung.

iStock-1172677505

Erfolgreiche Cross-funktionale Teams.

Ein Zwei-Tages-Workshop für digitale Produktteams.

Jetzt Kontakt aufnehmen:

70% aller Softwareprojekte
scheitern

Wer macht hier eigentlich was? Und warum überhaupt?

Weg von Unstimmigkeiten und Frust, hin zu Spaß an der Arbeit und gemeinsamen Erfolgserlebnissen. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Schnittstellen und Überschneidungen der Rollen im Team.

Es geht darum, die Zusammenarbeit auf einzelnen Rollen herunter zu brechen. Wer übernimmt welche Aufgabe, mit welchem Ergebnis. Schon dadurch wird das Team leistungsfähiger. Aber das ist nur der erste Schritt.

dart

»Erfolgreiche Zusammenarbeit entsteht durch stetige Investition in Vertrauen, Respekt und Sicherheit.«

Unser Verständnis.

 

binary-heart

Es gibt zwei Arten von Menschen, die einen verstehen die binäre Sprache, die anderen nicht.

Softwareentwickler*innen denken anders über Lösungen nach. Abstrakter, logisch und technisch.

rollen

Im Umgang mit nicht-technischen Kolleg*innen kommt es dadurch zu Missverständnissen.

So entsteht Frustration in der Zusammenarbeit entstehen.

success

An gemeinsames Wachstum oder die Entwicklung innovativer Lösungen ist dann nicht zu denken.

Darunter leiden Team- und Kundenzufriedenheit, Projekte  scheitern. 

Unser Versprechen.

 

Mit praxisnahen Frameworks aus der Software-Produktentwicklung …

… wird Verständnis und Wertschätzung der gemeinsamen Wertschöpfung geschaffen.

Es geht nicht darum einen spaßigen Workshop zu haben und hinterher läuft alles weiter wie gehabt.

Darum arbeiten wir mit Euch an den Lösungen für die konkreten Herausforderungen …

… Eures Teams. Konkret und situativ. Keine Schablonen, keine One-size-fits-all-Lösungen.

Mit einfachen Methoden die Euch im Alltag dabei helfen werden, Eure Zusammenarbeit kontinuierlich zu verbessern.

Der Workshop.

 

Tag 1

Wertschätzung & Teambuilding

Am ersten Tag dreht sich alles um den Status Quo:

  • fachliche Kompetenz, Leistung und Stärke
  • individuelle und rollenbezogene Stärke, Denk- und Handlungsweisen
  • gemeinsame Wertschöpfung anhand des SDLC
  • Erfolge, Verantwortlichkeiten und Ziele als Team

Am Ende des ersten Tages sehen wir ein Team, dass seine Stärke aus den Stärken aller bezieht.

Jeder einzelne versteht, dass er auf persönlicher, fachlicher und prozessualer Ebene verantwortlich für den Team- und Projekterfolg ist.

 

Tag 2

Skills & Lösungen

Basierend auf dem ersten Tag werden konkrete Lösungen für die drängendsten Herausforderungen erarbeitet.

  • Persönliche, prozessuale, kulturelle oder Rollen-Konflikte werden vertieft bearbeitet
  • Die Teilnehmer erlernen Skills und Methoden, um neue Sichtweisen zu ermöglichen und alte Barrieren abbauen.
  • Diese Werkzeuge helfen ...
    • inter-personelle Konflikte aufzulösen
    • für vermeintlich ausweglose Situationen Lösungsstrategien zu finden
    • Zusammenarbeit als Team kontinuierlich zu verbessern, persönlich, prozessual & qualitativ.

Mache jetzt den ersten Schritt.

Wir helfen bei den weiteren.

Nimm‘ Kontakt auf.

Ein Angebot von Kathrin Schwanz & Sascha A. Carlin. Made with ❤️ & 💡.